Er ist da. Er ist groß. Eine Herausforderung für alle, die ihn noch nicht geritten sind. Und auch für die, die es schon taten. Immer wieder.
Das Dragon-Board von RedPaddle ist nun auch auf der Saale zu Hause, die damit zum Drachenfluss geworden ist.
Da bislang nur einer aus unserer Gruppe Drachenkontakt hatte, war die erste Saalebefahrung mit dem Drachen durchaus eine Herausforderung,
nicht zuletzt auf Grund des niedrigen Wasserstandes und etlicher neuer Hindernisse im Fluss.
Die Hausstrecke verlangt außerdem auch ein Umtragen – also alles Bedingungen, die man auch als nicht ideal bezeichnen könnte.

Das 4-er Dragon Board von Red Paddle Co wird auf dem Porstendorfer See getestet.

Eine kurze Aufwärmphase auf dem Porstendorfer See macht uns mit dem Board vertraut, das Steuern wird geübt und schon geht es voll Enthusiasmus
auf den Fluss. Ein mixed Vierer, flussauf und vom Start weg mit gutem Speed, die Hindernisse wohl umsteuernd. Den Rythmus findend, können wir uns
dennoch an der kühl-herbstlichen Flusslandschaft erfreuen. Selbst wenn wir die Strecke schon solo hundertmal gefahren sind, so ist doch jede Tour
wieder besonders, und die heutige Drachentour setzt noch einen drauf. Das Umtragen klappt reibungslos – überraschend, wenn 6,70m zu bewältigen sind.
Dann bis zur Kunitzer Holzbrücke, kurze Rast, und zurück. Mit Umsicht und Geschick gelingt auch die Wende, was bei der Länge des Boards und der
Breite des Flusses nicht vorausgesetzt werden kann. Mit der Strömung können wir nochmal einen Zahn zulegen. Unsere Begeisterung für das 4-er-Board ist groß.
Ein neues Mitglied in unserer Board-Familie.

Und damit auch andere diesen Spaß erleben und diese guten Erfahrungen machen können, wird der Drache ab Frühjahr 2019 auch für Team-Events, Familien,
Gruppen zur Verfügung stehen. Den Drachen bucht Ihr dann bequem über pagaja.de oder Ihr schreibt unserem Drachenzähmer Paul eine Nachricht.

Teamaction beginnt beim Aufpumpen!
Länge: 6,70 m
Spass, Koordination und Surf Vibes

Text: Paul Thierevère, (C) Fotos: Robert Mann & Christiane Lüdke