Du hast Lust auf Stand Up Paddling? Dann bist Du hier richtig. Wir sind seit einigen Jahren mit Board und Paddel auf der Saale unterwegs und begleiten Dich auf Deiner Entdeckungsreise auf Flüssen uns Seen in Saalifornien.

Kurzurlaub im Alltag

Naturerlebnis

Entspannung in der Natur. Achtsam mit allen Sinnen im Moment leben. Entspannen nach der Arbeit. Mentales Training und Ausgleich in einer digitalen schnelllebigen Gesellschaft.

cropped-vilm.jpg

Fitnesstraining

für den ganzen Körper. Fast alle Muskelgruppen werden angesprochen. Funktionales Cross-Training, das Spaß macht. SUP bringt Stabilität und stärkt vor allem innere Muskulatur, die beim Laufen und Schwimmen nicht aktiviert wird. Immer öfter wird SUP als Reha-Therapie und für Rückentraining empfohlen.

cropped-bildschirmfoto-2018-04-08-um-13-11-36.png

Surfkultur

Hawaiianischer Paddelsport in unseren Breiten bringt einen ziemlich schnell in den Aloha Modus. Kurzurlaub im Alltag. Surfkultur hier bei uns in Thüringen.

IMG_1770 (1)

Effektives Training in der Natur

muskelgruppen
Grafik: SUP Mag (http://www.sup-mag.de)

Die Grafik verdeutlicht, welche Muskelgruppen beim Stand Up Paddeln trainiert werden. Höchst effektiv wird vor allem die Tiefenmuskulatur im Oberkörper wie Bauch und Rücken, aber auch Brust und Schultern gestärkt – effektives und intuitives Core Training (Rumpftraining). Durch die stehende Haltung werden aber auch Ober- und Unterschenkel beansprucht. Low-Impact Sport heisst gelenkschonendes Trainieren und Stärken der Sprung- und Kniegelenke durch Balancieren.